Das war das Jahr 2018 von FTSCraft

Das Jahr 2018 geht zu Ende und ich muss diesen Beitrag nutzen um die zukünftigen Dinge anzusprechen, die euch auf dem Server erwarten können. Ich möchte ungerne die Vergangenheit krass beleuchten, ich denke auf dem Server ist viel schief gelaufen. Es ist dem Team und mir nicht gelungen User langfristig zu binden, dennoch kommen noch heute viele alte Spieler auf den Server – wenn auch nur kurzfristig.

Das größte Problem wohl war der Umbau von Nordwall, der nicht schnell genug voran gekommen ist. Dadurch sind uns viele potentielle Spieler verloren gegangen und noch immer sind die Probleme nicht geregelt. Ich habe mich auf die Suche nach einem Bauteam gemacht und etliche angeschrieben und selbst gegen Bezahlung wollten sie das Projekt Nordwall nicht realisieren. Gott sei Dank ist Wuffle_ aus seiner Inaktivität gekommen und hat in sehr schneller Zeit eine sehr gute Stadt aufgebaut die meinen Ansprüchen gerecht wird.

Ich habe versucht die Zeit in der so oder so kein Tutorial zustande kommen kann, weil auch die Hauptstadt nicht fertig ist, das Konzept zu festigen. Darunter haben das Kriegskonzept, das Gildenkonzept, eine Überarbeitung des Roleplays und ebenso das Wirtschaftssystem, welches noch richtig überarbeitet wird.

Ich möchte sagen, dass sobald alle Baustellen, die oben genannten und hier und da kleinere im CityBuild und Regelwerk, behoben sind, wir ein festes Konzept haben. Ich möchte nicht mehr wie in der Vergangenheit fast Tag für Tag etwas am Server ändern. Natürlich sind weiterhin die Vorschlägefenster offen und natürlich werden wir auch weiterhin geile Ideen umsetzen. Jedoch werde ich deutlich weniger neue Plugins ausprobieren etc.

Ich würde sehr gerne den Fokus auf die sozialen Medienpräsens setzen und auch YouTube-Videos machen. Einem eigenen Projekt wo ich meine eigene Stadt aufbaue bin ich nicht abgeneigt. Ich bin nicht der richtige für das Tagesgeschäft auf dem Server und möchte mich eher um die Hintergrund-Geschäfte kümmern. Mein Traum steht noch immer: Ich möchte den erfolgreichsten und beliebtesten Mittelalter Minecraft Server aufbauen. Ich denke eine präsens auf YouTube und den sozialen Medien ist dafür unbedingt notwendig. Mit dem richtigen Fundament auf dem Server und gutem Rollenspiel und mit einem gescheiten Tutorial in Nordwall wird das meiner Meinung nach ein Kinderspiel.

Auch das Voten werden wir zu gegebener Zeit sehr lukrativ machen. Spielerpunkte, Geld und nützliche Items werdet ihr euch dort ergattern können. Zum Wirtschaftssystem möchte ich ein paar Dinge sagen. Steuern werden auf 8 Wochen verlängert, das Verkaufen an Knotenpunkten wird noch lukrativer, die Abbauwelt wird weniger Erze beinhalten und reparieren und verzaubern wird Geld kosten. Bis es soweit ist, dauert es jedoch noch. Das Wirtschaftssystem wird also noch etwas länger dauern, aber nach und nach werden bereits kleinere Dinge umgesetzt.

Das ist natürlich nicht die beste Lösung, da das System miteinander mit einem Schlag umgesetzt werden wird, jedoch können wir nicht mehr länger warten. Ich denke, dass das Gildensystem sehr gut ist und andere kleinere Baustellen werden schon in den nächsten Tagen gefixt. Ich danke euch für zahlreiche tolle Tage auf dem Server und wünsche euch einen guten Rutsch in das neue Jahr!

Vielen Dank MuSc1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.