Titel des Landes

Reisender:

Als Reisender seid ihr neu in Elysium angekommen und habt nicht unbedingt einen festen Wohnsitz. Entweder ihr sucht euch einen Unterschlupf in Nordwall oder zieht in die weite Welt hinaus. In Nordwall seid ihr sicher aber sehr eingeschränkt. In der Wildnis habt ihr viele Freiheiten, seid aber sehr anfällig. Auch wenn man als Reisender nicht getötet werden darf, so darf man es immer noch von anderen Reisenden. Ist euer Leben aktut bedroht? Versucht Schutz in einer Stadt oder einem Dorf zu finden!

 

Bürger:

Wenn ihr länger im Königreich präsent seid, werdet ihr zum Bürger. Damit wächst eure Verantwortung gegenüber Reisenden, die ihr ab sofort nicht mehr töten dürft. Dieses Delikt kann mit einem Bann aus dem Königreich geahndet werden.

 

Siedler

Wenn ihr eine eigene Stadt gründet, werdet ihr als Weiler deklariert und könnt dann den Siedler-Rang haben. Ein Weiler (sofern in keinem Herrschaftsgebiet ansässig) ist vom Krieg befreit. Auch Weiler und dessen Mitglieder sollen keine Reisenden attackieren.

 

Bürgermeister: 

Um den Bürgermeister-Rang zu bekommen braucht ihr bestimmte Gebäude. Erst wenn euer Weiler als Dorf anerkannt wird, könnt ihr zum Bürgermeister werden. Im Großen und Ganzen unterscheiden sich diese beiden Ränge nicht viel voneinander.

 

Stadtherr

Als Stadtherr werdet ihr anerkannt, wenn eurer Dorf nun eine Stadt ist. Damit steigt euer Einfluss auf RP-Ebene um ein Vielfaches. Zunächst ist es eurer Stadt erlaubt, die Interessen im Unterhaus zu vertreten. Eine Unterhaussitzung findet jeden Monat am 7. statt. Im Unterhaus können Beschlüsse auf RP-Basis vorgeschlagen werden, die dann vom Oberhaus, drei Tage später, entschieden werden.

 

Graf:

Der Stadtherr ist berechtigt, eine Grafschaft zu gründen. Das bedeutet, dass er einem vertrauten Spieler seiner Stadt einen Befehl erhält, eine Grafschaft zu gründen. Eine Grafschaft ist eine normale Stadt, die aber unter der Flagge des Stadtherren agiert. Eine zusätzliche, Um als Grafschaft anerkannt zu werden muss ein Grafensitz erbaubt werden. Das kann ein Jagdsitz, ein Anwesen oder eine Burg sein.

 

Fürst: 

Nachdem ihr als Stadtherr anerkannt werden, könnt ihr euch mit anderen Stadtherren oder Grundbesitzern zusammenschließen und ein Fürstentum gründen. Dafür muss eine Hauptstadt ernannt werden. Hier muss das Regierungsgebäude und das Diplomatieviertel sein. Als Fürstentum braucht ihr vier anerkannte Städte innerhalb eures Herrschaftsgebietes. Als Fürst habt ihr eine Stimme im Oberhaus.

 

Herzog:

Der höchste Rang den ihr erlangen könnt. Der Herzog. Als Herzog seid ihr der Vorgesetzte von mindestens vier anerkannten Städten. Ihr verfügt über das Rechte Bündnisse zu verwalten, Rechtzusprechen,Verbrecher aus euren Landen zu verbannen, allgemein gesprochen: Ihr seid es um den sich die Menschen versammeln und den sie fragen werden wie es weitergehen soll. Ihr habt einen Sitz im Oberhaus verdient.

 

König

Als König seid ihr in einem Königreich ansässig und seid komplett friedlich mit allen eurer Städte. Die Königreiche dienen ausschließlich für Leute, die nichts mit PVP am Hut haben möchten und sich eben nur auf den Handel, das Roleplay und friedliche Bauen fokussieren möchten. Als König seid ihr dazu verpflichtet drei anerkannte Städte innerhalb eures Königreiches zu verwalten. Ihr bekommt eine Stimme im Oberhaus. Auch eine Hauptstadt mit Gesetztestext ist vonnöten.

 

Ehrenbürger:

Der Ehrenbürger-Rang ist mit dem Stammspieler-Rang auf anderen Servern gleichzusetzen. Diesen Rang bekommt ihr ab 800 Spielstunden. Ihr bekommt dafür den Hat-Befehl. Als Ehrenbürger habt ihr aber auch eine hohe Verantwortung. Wer sich aufgrund des Ranges besondere Rechte herausnimmt, wird mit einer Degradierung bestraft.

 

Mejster:

Mejster wird man indem man eine zweiteilige Ausbildung besteht. Der erste Teil ist die schulische Ausbildung, ihr bekommt Unterricht und werdet dafür benotet. Die Fächer in denen ihr unterrichtet werdet sind Mathematik, recht, Astronomie und Medizin mit Trankkunde. Weitere Kurse kann man bei Kollegen belegen, dazu gibt es noch eine Liste. Das sind dann Zusatzkurse. Der Zweite Teil der Ausbildung ist die Verfassung eigener Schriften für die Ihr ebenfalls benotet werdet. Die Beiden Teile entscheiden darüber, ob ihr zugelassen werdet oder nicht. In der Abschlussprüfung müssen weitere Dokumente verfasst und eine Endprüfungen bestanden werden. Der aktuelle Erzmejster ist Medicus28.

Die Vorraussetzung für die Zulassung sind:

  • Man muss in einer Faction mit dem Stadt-Status leben
  • Grundkenntnisse in Brauen und Medizin

Desweiteren wird eine Zahlung von Studiengebühren anfallen

Wenn man zu wenig punkte für die Abschlussprüfung hat kann man in den Zusatzkursen geprüft werden. Der Unterricht findet immer Abends statt. Sollte man nicht anwesend sein können erhält man ein Buch mit dem groben Unterrichtsstoff der schließlich nachgeholt werden muss.

 

Walküre 

Dieser Rang kann ausschließlich durch den Erwerb von Echtgeld errungen werden. Eine Walküre holt die gefallenen Soldaten, welche ehrenvoll im Kampf gefallen sind vom Schlachtfeld nach Walhalla. Mit dem Walküren-Rang bekommt ihr Rechte farbig auf Schilder und im Chat zu schreiben. Er kostet 5 Euro für zwei Monate.

 

Einherjer

Der Einherjer ist jemand, der wie oben beschrieben ehrenvoll im Kampf gestorben ist und Zutritt nach Walhalla erhält. Meine Intension war einen Rang für männliche und weibliche User ins  Leben zu rufen. Auch der Einherjer Rang kostet 5 Euro für zwei Monate.

 

Architekt 
Der Architekt ist zwar als Team-Rang kategorieisert, ist aber nicht bedingt im Team. Ein Architekt ist quasi ein Zwischenschritt zwischen Spieler und Teamler und arbeitet enger mit dem Team zusammen als andere Spieler. Er hat die Aufgabe, Bauprojekte für das Team oder den Kaiser zu verwirklichen.

 

Helfer 

Ihr seid eine treue Seele. Das Wohl der anderen Spieler liegt euch mehr am Herzen als euer eigenes. Ihr seid Unterstützer in Rat und Tat. Bei Fragen und Problemen eilt ihr ohne nachzudenken, ohne Rücksicht auf das eigene Projekt. Deshalb seid ihr die rechte Hand des Hochadels.

 

Moderator 

Als Moderator ist man auf FTSCraft weitestgehend ein ganz normaler Spieler, der keine zusätzlichen Rechte hat. Natürlich hat er als Moderator Rechte, die dem Tagesgeschäft, also der Betreueung der User etc. dienen sollen. Ein Moderator oder Helfer sollen nicht aktiv am PVP teilnehmen, dürfen aber (wenn alle Stricke reißen) einen Krieg anführen.

 

Kaiser 

Der Kaiser der Landen ist MuSc1. Seine Aufgabe ist es sich möglichst aus dem Geschehen rauszuhalten und die Spieler ihre Angelegenheiten unter sich klären zu lassen. Er konzentriert sich auf das Einrichten von Plugins, veranstalten von Events und das verbreiten von Neuigkeiten auf Instagram und der Homepage. Desweiteren kümmert er sich aktiv um die Betreuung der User.

 

Legende zu den Rängen:

Hellblaue Ränge sind Ränge, die dem Team angehören. Also Architekten, Admins, Moderatoren und Helfer.
Grüne Ränge sind Ränge, die jeder User bekommen kann. Es sind Ränge, die „Grundbesitz“ haben. Also Bürgermeister, Grafen, Herzögen, Fürsten etc.
Goldene Ränge sind Ränge, für normale Spieler, ohne besondere Permissions. Sie alle sind dem Bürger gleichgesetzt.
Ränge in dunkel blau sind RP-Ränge. Sie haben besondere Aufgaben und somit auch besondere Permissions. Diese Ränge werden nur mit guten RP-Verständnis vergeben. Außerdem muss eine Prüfung absolviert werden.
Die gelb gefärbten Ränge sind sog. Community-Ränge. Sie sollen für ein gutes Klima auf dem Server sorgen und sich als normale Spieler für Neulinge, das Roleplay und das organisieren von Events einsetzen.

Die roten Ränge sind ausschließlich kaufbare Ränge. Sie dienen in erster Linie den Server etwas mit den Kosten zu entlasten und sollen außerdem die Möglichkeit geben, den Server mithilfe neuer Plugins, Werbung oder anderen Investitionen wachsen zu lassen.