Disease

Das Disease Plugin sorgt dafür, dass ihr euch verschiedene Krankheiten oder Verletzungen zuziehen könnt. Dabei spielen verschiedene Faktoren eine Rolle. Ist es zu warm, so wird einem schnell übel, ist es zu kalt, kann man sich sehr leicht eine Lungenentzündung einfangen. Wärme wird erzeugt, wenn man sich in der Nähe von Lichtquellen wie, Fackeln oder Feuer befindet. Versucht also immer einen perfekten Mix zwischen wärme und kälte zu finden. Doch auch andere Faktoren können zu einer Infektion führen. Verschiedene Biome wie ein Sumpf, kann Sumpffieber auslösen, ein Biss von einem Wolf, kann zur Tollwut führen, die Verletzungen von einem Zombie, kann die Pest auslösen.

 

Arten von Verletzungen

Fleischwunde (FleshWound)
Eine Fleischwunde kann man sich zutragen, wenn man mit der Faust wiederholt auf Steine oder härtere Blöcke einschlägt. Direkt machen Fleischwunden nichts, sie erhöhen jedoch die Chance infiziert zu werden.

 

Gelbsucht (YellowFever)
Wenn ihr euch in einem Dschungelbiom bewegt, kann euch hohes Fieber und Schnupfen einholen. Es ist sehr ansteckend.

 

Keuchhusten (Whooping Cough)
Wenn ihr in der trockenen Wüste unterwegs seid, werdet ihr vom Niese und Husten heimgesucht. Hier kann es passieren, dass ihr ein Item aus der Hand werft, wenn ihr einen Hustenanfall bekommt.

 

Pest (Plague)
Wenn ihr von einem Zombie verletzt werdet, kann er euch die Pest übertragen. Erbrechen, Husten und hohes Fieber sind die Folgen. Diese Krankheit ist höchst ansteckend.

 

Cholera (Cholera)
Wenn ihr mit schmutzigen Wasser konfrontiert werdet oder davon trinkt, könnt ihr euch diese Krankheit einfangen.

 

Gebrochenes Bein (Broken Leg)
Wenn ihr von einem zu hohen Punkt springt, könnt ihr euch das Bein brechen. Es schränkt die Bewegungsgeschwindigkeit stark ein.

 

Offene Wunden (Open Wounds)
Wenn ihr von einem Schwert getroffen werdet, kann es sein, dass ihr offene Wunden davon tragt. Diese offenen Wunden führen zu Blutungen, Schwäche und Schaden.

 

Sumpffieber (Swamp Fever)
Wenn ihr euch mit offenen Wunden in Sumpfwasser bewegt, kann es zu einer Infektion des Sumpffieber kommen.

 

Lungenentzüngung ( Pneumonia)
Eine Lungenentzüngung bekommt ihr, wenn ihr euch zu lange in kalten Gebieten aufhaltet. Hier kann es zu Schwäche, einem geringeren Lungenvolumen, Husten und Erschöpfung kommen.

 

Ersticken (Choking)
Beim Essen passiert es manchmal, dass euch Essen in die Luftröhre gelangt. Es blockiert euren Atem, ihr nehmt Schaden und könnt währenddessen nichts trinken oder Essen. Mit einem Schlag auf den Rücken werdet ihr von den Qualen erlöst.

 

Tollwut (Rabies)
Die Tollwut wird euch durch einen Biss von einen Wolf übertragen. Es verursacht Fieber, Erbrechen, Wutausbrüche, einen Speed-Buff und auch Herzversagen. Im Grundegenommen ist die Tollwut ein Vorteil, kann aber natürlich auch zum Tod führen.

 

Die Pocken (Pox)
Die Pocken befallen einen Spieler, wenn er sich in der Nähe von vielen Tieren befindet. Dadurch erhöht sich seine Temperatur, er erbricht, er wird blind und schwach. Außerdem sind die Pocken höchst ansteckend.

 

 

 

 

Am Marktplatz von Nordwall könnt ihr euch beim Medikus alle nötige Medizin für den Ernstfall kaufen. Einige gelehrte des Landes haben als einziges die Permission diese Medizin herzustellen.

 

Das Heilmittel gegen Cholera ( klares Wasser ) setzt sich wie folgt zusammen:

Eine gelbe Blume + eine Flasche Wasser + Faden + ein Ei

choleramittel

 

 

 


 

Das süße Medizin gegen die Gelbsucht / Gelbfieber 

Schwarzpulver + eine Flasche Wasser + ein Ei + Zucker

gelbsuchtmittel

 

 

 


 

Eine Schiene für dein gebrochenes Bein:

6 Stöcke

kruecke

 

 

 

 


 

Bandagen gegen offene Wunden und Fleischwunden

Einen weißen Wolleblock + Papier

bandage

 

 

 


 

Süße Salzlösung gegen die Pocken:

Weizensamen ( die Abbildung zeigt Melonensamen an, diese sind aber falsch) + eine Wasserflasche + Tinte + Ei

mittelgegenpocken

 

 

 

 


 

Schmerzlindernde Medizin gegen alle temporären Krankheiten:

Eine gelbe Blume + eine Flasche Wasser

mittelgegentemproraereeffekte

 

 

 


 

Medizin aus Wolfsblut gegen Tollwut

Weizen + eine Wasserflasche + Knochen + fünf tote Büsche

mittelgegentollwut

 

 

 


 

Die bittere Medizin gegen die Pest 

Ein toter Busch + eine Wasserflasche + einen Tintensack + Kohle

plaguemittel

 

 

 


 

Schwarzes Gebräu gegen Sumpffieber 

Tintensack + eine Wasserflasche + Lehm + Kohle

sumpffiebermittel

 

 

 


 

Mildes Wasser gegen Keuchhusten / Würfelhusten 

Lehm + eine Wasserflasche + Glowstone Staub + Zucker

whoopingcoughmittel

 

 

 


 

Warmes Gel gegen Lungenentzündung ( im Ofen zu zubereiten )

Magmacreme mit Kohle erhitzen

warme-salve

 

 

 

 

 

Das Immunsystem

Jedes Mal, wenn du von einer Krankheit befallen wirst, wird sich dein Immunssystem gegen diese Krankheit verstärken. Wirst du von einer Krankheit befallen, wird dein Immunsystem es zwar abfangen, jedoch wirst du für andere Krankheiten ein leichteres Ziel. Auch beim Tod kann es zum Schaden am Immunsystem kommen.

Habt ihr euch zum Beispiel in der Wüste oder im Schnee-Gebiet niedergelassen, so wird sich euer Immunsystem sich diesen Verhältnissen anpassen. Verlässt du das Gebiet, wirst du wiederum ein leichteres Ziel für andere, dir nicht bekannte Krankheiten. Durch das Craften von Spritzen, kann man sich selbst oder einen Verbündeten auf Krankheiten einstellen. Dafür muss man einfach eine Spritze mit einem entsprechenden Trank craften um somit eine Spritze, gegen diese Krankheit zu haben, die man auf den Partner anwenden kann.


Ein Virus kann eine tödliche Waffe gegen deine Feinde sein. Du kannst durch eine Spritze Blut von einem Spieler abnehmen, diese infizierte Spritze dann zusammen mit einer Wasserflasche auf einer Werkbank craften und im Anschluss wirst du einen Krankheiten-Trank zum werfen benutzen können. Damit kannst du auf einem kleinen Gebiet Bürger infizieren und den Gegner auf eine neue Art und Weise vernichten. Aber nicht alle Krankheiten können in solch eine Flasche gemischt werden.

Die Spritzen werden wie folgt gecraftet:

Unten Links ein Stock + In der Mitte einen klassischen Glasblock + oben links einen Hebel = Eine Spritze

Mit dieser Spritze kann man sich oder einem anderen Spieler Blut abnehmen. Wenn die Spritze nun infiziertes Blut enthält, kann man sie mit einer normalen Glasflasche zusammen craften und erhält einen Wurftrank, der den Gegner mit der Krankheit infiziert.
spritze-disease

 

 


Wie bereits oben angesprochen gibt es beim Disease-Plugin eine Temperaturenregelung. Zu hohe Hitze kann zu Herzinfarkten, Ermüdung und Verwirrung führen. Ist es zu kalt, könnt ihr euch eine Lungenentzündung einfangen, ihr könnt erblinden und ihr unterkühlt, was zu einer geringeren Bewegungsgeschwindigkeit führt. Zu kalt wird es euch, wenn ihr zu wenig Rüstung anhabt, es Nacht ist und im Wasser schwimmt. Um euch warm zu halten tragt also Rüstung, macht ein Lagerfeuer, tragt warme Items mit euch ( zum Beispiel einen Lavaeimer ) und haust während eines Storms und während der Nacht in einem kleinen Unterschlupf. Ein Lagerfeuer macht ihr mit einem 3×3 Feld aus Steintreppen, in der Mitte ein Holzblock, den ihr mit einem Feuerzeug anzündet.

Das Erhitzen von Milch durch Kohle im Ofen, ermöglicht das Herstellen von warmer Milch, die euch erwärmt, wenn ihr sie mitführt oder verzehrt. Mit einer Wasserflasche und einem Schneeball auf einem Werktisch, könnt ihr kaltes Wasser herstellen, was euch abkühlt.

Deine Körpertemperatur reguliert sich aus verschiedenen Faktoren wie dem Biom, dem Regen, der Rüstung, der Tageszeit und ob man sich innerhalb oder außerhalb eines Raumes bewegt. Erreicht deine Körpertemperatur weniger als 1 Grad, beginnt sie langsam zu sinken. Sinkt sie unter -5 Grad, wird sie schneller sinken. Das macht dir zwar noch nichts aus, erst wenn deine Temperatur unter -40 Grad ist, wirst du starke Auswirkungen merken. Doch natürlich funktioniert das selbe auch umgekehrt. Wird dir zu warm, treten ebenso verheerende Effekte auf.

 

Der Handel mit Medizin

 

 

schwarzes Gebräu = Potion#V

Süße Salzlösung = Potion#1b

Schmerzlindernde Medizin = Potion#1e

Bittere Medizin = Potion#M

Klares Wasser = Potion#1c

Mildes Wasser = Potion#0

Süße Medizin = Potion#P

Bandage = Paper#Q

Beinschiene = Stick#T

Warme Salbe = 378#1d

Medizin aus Wolfsblut = Potion#W

Spritze = 131#1g

Warme Milch = 335#1j

Kaltes Wasser = 373#1i