Das Konzept von FTSCraft

Das Konzept

Das Konzept unseres Mittelalter Minecraft Roleplay Server ist auf den ersten Blick nicht gerade etwas besonderes. Das Konzept wird erst deutlich, wenn man sich einige Tage unter die Bürgerinnen und Bürger des Landes gesellt hat. Neben Mittelalter Roleplay, jedoch mit aktuellen, zeitgemäßen Inhalten, schaffen wir die drei Elemte Minecraft, Mittelalter und Reallife in einem Server zusammen. Das Rollenspiel auf unserem Minecraft Server wird nicht vom Serverteam oder bestimmten Mechaniken bestimmt: Bei uns gestaltet die Commnunity und jeder individuelle Charakter das Spielgeschehen selbst und kann einfluss auf die Entwicklung nehmen.

Der Charakter ist bei uns an erster Stelle. Dessen Entfaltung und die große Freiheit, die den Charakter von uns ermöglicht wird, gibt es kein zweites Mal in Minecraft Deutschland. Hinzu kommt ein großer Punkt im System von FTSCraft. Wir möchten nicht ausschließlich als Anarchie Minecraft Server bezeichnet werden, bedienen aber auch zum Teil diese Sparte von Minecraft Servern. Wir legen großen Wert darauf, dass alle in Minecraft befindenden Items im Spiel genutzt werden können. Hinzu kommt, dass die Spieler mit höheren Rängen in der Lage sind, eigene Gesetzt für ihr Stadtterritorium zu definieren. Ein Gericht sorgt dafür, dass alle Regeln zwar überwacht werden, allerdings nur um schlechtes Roleplay herauszufiltern.

Die Admin-Etage versucht so wenig wie Möglich in den Server und in den Markt einzugreifen, wird jedoch durch Roleplay-Ansprachen, Schriften oder Veranstaltungen dafür sorgen, dass  selbst die Roleplay-Scheuen Spieler auf dem Server , sich finden und sich auf uns einlassen. Ein weiterer Punkt der sich stark von anderen Mittealter Minecraft Servern unterscheidet ist, dass wir Gott-Rollenspiel wie folgt auslegen. Während auf anderen Servern sehr stark in Richtung des Hardcore-Roleplay abgedriftet wird, möchten wir ein Rollenspiel, basierend auf Minecraft in Deutschland etablieren. Das bedeutet, dass wir alle Items die in Minecraft vorhanden sind, ebenso auf dem Server verwendbar machen möchten. Desweiteren ist nur das im Rahmen des Rollenspiel möglich, was tatsächlich in Minecraft möglich ist. Ihr wollt eure Gegner fesseln? Geht nicht, dafür würde es ein entsprechendes Item geben müssen.

Da das Konzept sehr schwer ist umzusetzen, weil gewisse Plugins und „höhere Gewalt“ gewisse Sachen verhindern, dennoch bin ich überzeugt, dass dieses Konzept der Grund ist, warum und Tag für Tag viele neue Spieler ausprobieren möchten! Um zu verhindern, dass der angesprochene Aspekt der Anarchie und dem Hardcore-Survival überhand gewinnt, können wir doch nicht so ganz auf Regeln verzichten. Um einen Leitfaden ins Rollenspiel zu bringen, sinnloses Töten zu verhindern und die Mischung für PvP-Freundliche als auch für Bau- und Rollenspielorientierte-Spieler zu bewahren, sind gewisse Einstellungen von Plugins nicht wegzudenken. Auf unserem Server wird einem der komplette Verlust der eigenen Stadt niemals widerfahren, dennoch kommen unmoralische Meuchelmörder und Diebe auf ihre Kosten.

Auch wenn wir uns im Mittelalter befinden möchten wir jedem Spieler ermöglichen, seiner Kreativen-Ader freien Lauf zu lassen. Zwar orientieren wir uns am mittelalterlichen Aspekt am Jahr 1340, jedoch möchten wir es Spielern auch nicht verbieten Siedlungen aufzubauen, die nicht in diese Zeit passen. Moderne Hochhäuser sind tabu, aber gegen Vikinger, Elfenwälder, Zwegenstädte oder gar Luftschiffe spricht absolut gar nichts. Unser Grundsatz: Wenn Steampunk dazu beiträgt die Landschaft und vor allem das Rollenspiel zu verstärken, auch wenn der Baustil nicht in die entsprechende Zeit passt, soll das nicht an einer Regel liegen, dass es nicht zustande kommt.

Wichtig jedoch: Die Rolle muss realistisch sein. Auf unserem Server und in sämtlichen Universitäten und Biblotheken sind durchaus Schriftstücke zu Orks, Elfen, Zwerge und vielen anderen Völkern und Göttern zu finden. Erzählungen sind legitim, jedoch sollte die Rolle eines Spielers real sein. Das fängt bei einem realistische Namen an.

 

 

Wie finanzieren wir uns 

Das besondere an unserem Server ist, wie ihr es schaffen möchten den größten Mittelalter Roleplay Minecraft Server zu erschaffen. Zudem möchte ich das ohne Finanzierung aus Hand der Community ermöglichen. Selbstverständlich gibt es auch bei uns Ränge wie den Walküren oder Einherjer-Rang, Spielerpunkte um kosmetische Dekorationsklöpfe zu kaufen, allerdings haben diese keinerlei Ingame-Vorteile. Lediglich das farbige Schreiben oder eben die Verschönerung der Stadt hat das für einen Selbst als Vorteil.

Bei vielen Servern ist es gang und gäbe, dass VIP-Ränge auch das Privileg besitzen, bei vollen Servern andere hinauszufegen. Mein Server bleibt frei und für jeden jederzeit, unabhängig vom Rang, betretbar. Jeder verdiente Euro durch Amazon, PayPal oder dem Shop wird in neue Plugins, Werbung oder Raffles verwendet. Ich bin außerdem bereit unkonventionelle Strateigen zu fahren und möchte vor allem um den Server bekannt zu machen mit Bloggern, Unternehmen oder YouTubern zusammen arbeiten. Inwieweit dort Geld fließen muss, weiß ich nicht. Desweiteren würde ich gerne einen Sponsor für den Server gewinnen, der noch nicht im Gaming-Markt zu finden ist. Der Server wird durch mein festes Einkommen auf jeden Fall dauerhaft erhalten bleiben. Egal wie viel ich an Geld mit dem Server verdiene.