Das Oberhaus hat sich entschieden

Das Oberhaus (derzeit bestehend aus dem Herzogentum Engelsburg) hat sich nach intensiver Beratung auf folgende Ergebnisse festgelegt.

 

1. Tag/Nacht Rhythmus 
Der Tag und die Nacht sollten auf jeweils 30 Minuten verlängert werden. Insofern es keine negative Auswirkungen auf Plugins (wie Brewery) hat. Sollte es zu Problemen kommen, wird es weiterlaufen wie bisher.

 

2. Enderperlen/Chronusfrüchte/Elytren
Enderperlen und Chronusrüchte bleiben weiterhin verboten, während Elytren wieder eingeführt werden können. Sie sollten jedoch im Krieg verboten werden. Sollte es hierbei zu Problemen kommen, werden Elytren wieder verboten.

3. Burgherren-Rang
Der Burgherren-Rang wird nicht eingeführt, da er das Städtekonzept durcheinander bringen würde.

 

4. Steuern
Die Steuern wurden auf 0.23 Taler pro Chunk verringert. Allerdings kostet es 100 Taler sich einen Chunk zu kaufen.

 

5. RobinMB
Der Bürger RobinMB bleibt weiterhin verbannt.

 

6. Power
Spieler bekommen mehr Power, wodurch mehr Land geclaimt werden kann. Ein Spieler hat nun 80 Power.

 

7. Jail bei Krieg 
Automatisches Jailen bei Krieg wird nicht umgesetzt, weil es nicht umsetzbar ist.

 

8. Handelswege
Es müssen durchgehend realistische Handelsrouten existieren.

 

9. Schiff/Kutschengelder 
Gelder gehen an die jeweilige Stadt/Spieler, der das Schiff bereitstellt. Reisekosten müssen unter dem Schild angegeben werden.

 

Das waren die Beschlüsse, die umgesetzt werden. Die nächste Sitzung findet am 07. Dezember statt. Das Oberhaus wird dann am 10. Dezember über die neuen Beschlüsse abstimmen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.