Erster Eindruck des War-Feature von Towny

Guten Abend Freundinnen und Freunde,

die erste Testphase – die angeblich nicht angek├╝ndigt wurde – ist gerade angelaufen und der Hochadel konnte sich erste Eindr├╝cke holen. Das erste Problem ist, dass scheinbar niemand so richtig die Homepage liest, das zur├╝ck erstatten der Items in einer Testphase z├Ąhlt als Selbstverst├Ąndlichkeit, da man als COMMUNITY zusammen spielt, auch wenn man auf einem PvP-Server spielt. Dass es nicht eingehalten wird, ist schade und arm, besch├Ąmend etc. aber es ist auch kein Muss, als Community haben wir also noch viel vor uns. Das die einen sich wundern, warum die einen st├Ąndig gekillt werden und direkt bescheid wissen, w├Ąhrend andere sich scheinbar benachteiligt f├╝hlen liegt daran, dass nur die st├Ąrksten sich intensiv mit der Homepage und dem Server befassen.

Nun zu den interessanteren und wichtigeren Dingen:

Wer eine Stadt hat, ist neutral. Egal ob Krieg oder nicht, jede Stadt ist automatisch vom Krieg befreit und kann selbst ├╝ber PvP oder nicht bestimmen. Wer eine Nation gr├╝nden will, braucht eine Stadt und zus├Ątzlich 100.000 Taler, zudem wird AUTOMATISCH jeden Tag 500 von eurem Stadt/Nationenkonto abgezogen. Wenn ihr als Nation neutral bleiben wollt, m├╝sst ihr dies mit dem Command /t toggle neutral einstellen. Die Neutralit├Ąt kostet pro Tag 1000 Taler. Wer diese 1000 Taler nicht bezahlen kann, wird automatisch mit in den Krieg verwickelt. Wer die 500 Taler f├╝r die Erhaltung der Nation nicht mehr zahlen kann, verliert die Nation.

 

W├Ąhrend der Kriegszeit bekommt man pro get├Âteten Spieler 100 Taler, die der andere verliert. Zudem werden am Ende eines jeden Krieges, Gelder an die Nationen ausgesch├╝ttet. Diese sind derzeit noch viel zu hoch. Die gr├Â├čte Nation, bekommt demnach am meisten, solange man jedoch noch keine Gebiete einnehmen kann, ist diese Tatsache also unn├Âtig. Es gibt eine Einstellung, die kosten verursacht, je gr├Â├čer die Stadt ist. Dies w├╝rde dem Server helfen, da zum einen die St├Ądte nicht mehr Platz in Anspruch nehmen, wie sie br├Ąuchten, zum anderen w├╝rde es dadurch zu weniger abst├╝rzen von Towny kommen. Das gr├Â├čte Problem liegt bei den gro├čen St├Ądten, buggt dort was weg, wird jede einzelne Fl├Ąche neu berechnet, dies ist also unverantwortlich.

Wichtige Fragen noch nicht beantwortet? Bitte in die Kommentare!

Viele Gr├╝├če,
MuSc1