Factions

Factions ist ein sehr umfangreiches Plugin, aber nicht umsonst das Fundament eines guten Mittelalter Minecraft Roleplay Server. Factions ermöglicht es euch eine Stadt zu gründen, Mitglieder aufzunehmen, euer Territorium zu erweitern und andere Städte einzunehmen. Es ist also genau auf ein CityBuild-Mittelalter-Konzept angepasst. Viele werden sagen „Der nimmt mich ein, ich werde nun den Server verlassen“. Aber das ist genau das Konzept von Factions. Dass PvP nur Spaß macht, wenn man gewinnt ist logisch. Aber so läuft es in einem Multiplayer-Spiel leider nicht. Wir haben in unserem Server Konzept festgehalten, dass ein Spieler zwar eingenommen werden kann, seine Stadt aber von der Siegermacht nicht zerstört oder verändert werden darf. Es wird also Niemand seine Arbeit und Zeit einbüßen müssen. Factions ist darauf aufgebaut, dass eine Gruppe von Leuten zusammen spielt, eine Stadt baut und versucht die stärkste Stadt des Landes zu sein. Durch Roleplay kann man bereits hier, für den Zerfall einer gesamten Nation sorgen. Auch das gehört zum Konzept von Factions dazu. Korruption, Intrigen, Hinterhalte, Verhandlungen und Diplomatie sind die Stichworte.

 

Ersten Schritte

Um eine Faction zu gründen müsst ihr zunächst /f create Name eingeben. Bitte achtet darauf, dass es ein schöner, deutscher mittelalterlicher Name ist. Ansonsten lasst euch gerne einen Fantasy-Namen einfallen, der keine Anglizismen beinhaltet. Etwas wie „WaterWorld“, „CrazyTown“ oder „MLGKILLERS“ etc. wird nicht geduldet. Falls es zuspät dafür sein sollte, schreibt einfach /f name neuerName und der Name wird kostenlos geändert. Ändert euren Namen nicht ständig, sondern legt euch möglichst fest. Ansonsten führen wir Kosten auf diesen Befehl ein. Um euren Weiler (wie er bis jetzt bezeichnet wird) eine Beschreibung zu geben müsst ihr /f desc Beschreibung machen. Hier könnt ihr etwas über eure Stadt erzählen. Es sollte kurz und prägnant sein, damit man sich gerne an euch erinnert. Außerdem sollte es zur Stadt und deren Konzept passen.

Wenn du einen Spieler einladen möchtest, dann machst du das ganz einfach mit /f invite add Spielername. Wenn ihr eine Einladung einer Stadt erhalten habt, könnt ihr mit /f join Factionname eintreten.

Bei dem Factions Plugin gibt es drei verschiedene Arten von Spielern. Den Leader, also den Anführer und Gründer der Faction der selbstverständlich alle Permissions und Commands bezüglich seiner Stadt ausführen kann. Dann den Officer, der zum Beispiel Land claimen kann und neue Spieler in eure Faction einladen kann. Er kann die Faction nicht auflösen, dennoch solltet ihr ihn weise wählen. Mit /f promote Spielername könnt ihr einen Spieler befördern.

Um mehr Roleplay und eine Aufgabenverteilung in eure Stadt zu bringen könnt ihr jedem Spieler einen individuellen Titel geben. Das funktioniert mit /f title Spielername Titel. Damit könnt ihr jedem Spieler eine Aufgabe geben, damit das Leben innerhalb eurer Stadt organisiert wird.

 

Das Power System

Das Powersystem ist das wichtigstes Feature beim Factions Plugin und genau hierauf baut das gesamte Plugin auf. Jeder Spieler hat 90 Power und bringt diese in seine Faction ein. Das heißt wenn drei Leute in der Faction wären, hätte die Faction insgesamt eine Power von 270. Angenommen die Faction würde ihr maximum an Claims ausreizen und ein Spieler würde dann die Faction leaven, hätte diese Faction dann mehr Land, wie sie mit ihrer Power haben könnte. Das bedeutet, dass Land dieser Faction ohne Probleme von einer anderen Faction eingenommen werden könnte. Durch Tod verliert ihr 45 Power. Pro Stunde füllt sich eure Power um 30 Punkte auf. Es ist also von Vorteil euch nicht zu sehr auszubreiten. Dadurch macht ihr euch anfälliger gegenüber anderen Fraktionen. Wenn eine Fraktion weniger Power als geclaimtes Land besitzt, kann sie eingenommen werden.

Mit /f f Factionname könnt ihr einen Blick auf die Machtverteilung der entsprechenden Faction werfen.  Hier seht ihr drei Zahlen zum Beispiel 30 / 135 / 240. Die erste Zahl zeigt die Chunks der Faction an, die zweite Zahl die aktuelle Power und die letzte Zahl die maximale Power der Faction.

 

Das Vergeben von Plots

Oftmals wird Towny höher angepriesen als Factions. Ein Grund dafür ist das Plot-System. Doch auch in Factions ist dieses Feature integriert. Mit dem Befehl /f access könnt ihr entweder einer beliebigen Fraktion oder einem Spieler Baurechte in einem eurer Chunks geben. Der Befehl dafür lautet /f access player Spielername yes . Für eine Fraktion /f access faction Fraktionsname yes . Wir haben lange Zeit Towny genutzt und da es zu massiven Datenbankproblemen kam, haben wir uns doch für Factions entschieden. Es läuft stabiler, ist immer auf der neusten Minecraft-Version und ist sehr einfach zu verstehen.

 

Link zum Plugin: Spigot 

 

Allgemeine Befehle 

/f – Der Basis Command von Factions
/f list – Zeigt eine Auflistung alle Städte an
/f f Fraktionsname – Zeigt Information über eine gewünschte Stadt an
/f p Spielername – Zeigt Informationen über einen gewünschten Spieler an
/f join Fraktionsname – Tritt einer Fraktion bei
/f s – Zeigt Informationen über Spieler und Fraktion an
/f leave – Verlässt deine aktuelle Fraktion
/f home – Bringt euch zu dem Homepunkt eurer Fraktion

 

Gründung

/f create Name – Erstellt eine Fraktion
/f name neuer Name – Bennent eure Fraktion um
/f desc Beschreibung – Fügt eurer Stadt eine Beschreibung hinzu
/f motd Nachricht – Setzt eine Nachricht an alle Bürger der Stadt fest
/f sethome – Setzt den Homepunkt der Fraktion fest
/f unsethome – Entfernt den Homepunkt der Fraktion

 

Bewohner 

/f inv add Spielername – Lädt einen Spieler in deine Fraktion ein
/f kick Spielername – Entfernt einen Spieler aus deiner Fraktion
/f title Spielername Titel – Setzt einen Titel für einen Spieler fest
/f promote Spielername – Befördert einen Spieler
/f demote Spielername – Degradiert einen Spieler
/f officer Spielername – Befördert einen Spieler zum Offizier
/f leader Spielername – Befördert einen Spieler zum Gründer

 

Vermögen 

/f money – Übersicht über alle Money-Befehle
/f money b – Zeigt das Stadtvermögen an
/f money d Betrag – Zahlt einen gewünschten Betrag in die Stadtkasse
/f money w Betrag – Entnimmt einen gewünschten Betrag aus der Stadtkasse

 

Verwaltung von Landfläche 

/f claim one – Erweitert euer Land
/f unclaim one – Verkauft ein Stück Land
/f access player Spielername yes – Erteilt einem Spieler Rechte für einen Chunk
/f access faction Fraktionsname yes – Erteilt einer Fraktion Rechte für einen Chunk

 

Diplomatie 

/f ally Fraktionsname – Verbündet sich mit einer Fraktion
/f truce Fraktionsname – Setzt das Verhältnis mit einer anderen Fraktion auf friedlich
/f neutral Fraktionsname – Neutralisiert sich mit einer Fraktion
/f enemy Fraktionsname – Befeindet sich mit einer Fraktion

 

Permissions 

Hier können Bürgermeister einige Einstellungen für ihre Bürger vornehmen. Wichtig zu wissen ist, dass es verschiedene Gruppen innerhalb von Factions gibt. Das sind einmal die Enemys(ene) die neutralen(neu), die friedlichen(tru), die allys(all), die recruten(rec), die member(mem), die officers(off) und die Leader(lea). Mit diesen Permissions kann nun eingestellt werden, welche Gruppe bestimmte Aktionen in deiner Stadt durchführen können. Wenn also ein Ally mehr Berechtigung haben soll als ein neutraler, so kann man sich die Permissions entsprechend einstellen. Möchte man nun eine Permission für eine bestimmte  Gruppe verändern, muss man den Befehl: /f perm set permission gruppe yes bzw. no machen. Zum Beispiel: /f perm set build ene no machen. Damit würde man allen Enemys verbieten, im Stadtgebiet zu bauen.

Folgende Permissions gibt es: 
Build – Ermöglicht das Bauen innerhalb der Fraktion
PainBuild – Ermöglicht das Nehmen von Schaden
Door – Ermöglicht das Benutzten von Türen
Button – Ermöglicht das Nutzen von Knöpfen
Lever _ Ermöglicht das Nutzen von Hebeln
Container – Ermöglicht das Nutzen von Truhen
Name – Ermöglicht den Wechsel des Fraktionsnamen
desc – Ermöglicht das Setzen von einer Beschreibung
motd – Ermöglicht das Setzen einer Message of the Day
invite – Ermöglicht das Einladen von Spielern
Kick – Ermöglicht das Kicken eines Spielers aus der Fraktion
Title – Ermöglicht das Setzen von Titeln
Home – Ermöglicht das Nutzen des /f home Commands
Sethome – Ermöglicht den /f sethome Command
Withdraw – Ermöglicht das Entnehmen von Geld aus der Fraktionskasse
Territory – Ermöglicht das Kaufen oder Verkaufen von Land
Access – Ermöglicht das Nutzen des /f access Commands
Rel – Ermöglicht das Verändern von Fraktionen-Beziehungen
Disband – Ermöglicht das Auflösen der Fraktion
Flags – Ermöglicht das Einstellen von Flags
perms – Ermöglicht das Einstellen von Permissions

 

Steuern

Auf unserem Server haben wir die Erweiterung Faction Tax installiert. Dadurch müssen Städte (je nach Fläche) Geld an den Staat abgeben. Dem Gründer ist es ermöglicht, Bewohnern Steuern abzuziehen.

/f tax info – Zeigt aktuelle Information über die Höhe der Steuern (pro Chunk) und den Zahltag
/f tax faction Fraktionsname – Zeigt an, wie viel Steuern die Stadt zahlt
/f tax player Spielername
/f tax set Betrag – Setzt einen Steuersatz für Bewohner eurer Stadt fest