FTSSurvival

Ein weiteres Plugin aus dem eigenen Haus ist unser Ernährungssystem. Der Sinn hinter diesem Plugin ist es das gesamte Essen in Minecraft nutzbar zu machen. Das heißt es ist nicht länger nur Fleisch überlebenswichtig, sondern ebenso rote Beete, Kartoffeln, Äpfel und jegliche Suppen. Selbst Wasser wird benötigt. Mit dem Befehl /gesundheit könnt ihr eure aktuellen Nährstoffe anzeigen. Auf den ersten Blick mag es vielleicht etwas abschreckend sein, jedoch kann das Plugin auch als Chance gesehen werden, um beispielsweise den Handel unter den Spielern voranzubringen. Wie das Plugin den Handel ankurbelt? Ganz einfach. Durch unser PwnPlantGrowht-Plugin wachsen verschiedene Pflanzen nur in verschiedenen Biomen. Dadurch kommt jeder an Material, was wiederum der andere benötigt.

 

Kohlenhydrate:

Brot = 2 Punkte

Ofenkartoffel = 3 Punkte

Kartoffel = 1 Punkt

Ragout = 3 Punkte

Pilzsuppe = 2 Punkte

Bortsch = 3 Punkte

Goldener Apfel = 8 Punkte

Goldene Karotte = 3 Punkte

OP-Apfel = 20 Punkte

 

Vitamine :

Apfel = 3 Punkte

Melone = 1 Punkt

Rote Beete = 2 Punkte

Karotte = 3 Punkte

Ragout = 3 Punkte

Pilzsuppe = 2 Punkte

Bortsch = 3 Punkte

Goldener Apfel = 8 Punkte

Goldene Karotte = 3 Punkte

OP-Apfel = 20 Punkte

 

Proteine:

Lachs (gebraten) = 3 Punkte

Kabeljau (gebraten) = 3 Punkte

Sämtliche Fleischsorten (gebraten) = 3 Punkte

Goldener Apfel = 8 Punkte

Goldene Karotte = 3 Punkte

OP-Apfel = 20 Punkte

 

Durst:

Seetang = 2 Punkte

Melone = 1 Punkt

Ragout = 3 Punkte

Pilzsuppe = 2 Punkte

Bortsch = 3 Punkte

Goldener Apfel = 8 Punkte

Goldene Karotte = 3 Punkte

OP-Apfel = 20 Punkte

 

Besonderheiten:

Überreste (craftbar aus 9 Zombiefleisch) können einen der folgenden Szenarien triggern:

  1. 1 Punkt von einem zufälligen Nährstoff hoch, außer Durst.
  2. 5 Punkte von einem Nährstoff
  3. -3 von einem Nährstoff

Kürbiskuchen = 3 Punkte von einem zufälligen Attribut

Seetang = -1 Proteine