Kündigung der Zusammenarbeit mit Teddygun300

Einen wunderschönen guten Tag meine sehr geehrten Damen und Herren,

wie ihr bereits mitbekommen habt, gab es in den letzten Tagen verhäuft eine gewisse Anspannung gegenüber eines anderen YouTuber und ehemaligen Architekten. Das gesamte Architekten-Team rund um ihn, hat versucht dem Server Steine in den Weg zu legen und handelte aus den Emotionen und nicht aus dem Denken eines rationalen Menschen heraus. Hier ist die Kurzfassung der gesamten Geschichte:

Ein ehemaliger Helfer und Moderator brachte das gesamte Team auf den Server und schnell kristallisierte sich eine wahre Baukunst in dieser Gruppe heraus. Sie fanden schnell anklang in einer Stadt, die sie gemeinsam mit dem ehemaligen Helfer aufbauten. Schon zu dieser Zeit wurden sie schlecht und ungerecht behandelt, da sie aus der Stadt geflogen sind und beinahe alles verloren hatten. Das gesamte Team rund um MuSc1 stellte sich auf die Seite der Schwächeren und Opfer und gab ihnen eine neue Chance. Parallel hatten sie sich nämlich an ein Projekt gewagt und bekamen hierfür – bevor das Projekt überhaupt fertig war den Rang des Architekten zugeschrieben.

Wochen verstrichen und sie hatten die „Probe“ des Architekten mit Bravur gemeistert und bekamen nun ein streng geheimen Auftrag des Besitzers des Servers aufgetragen. Ein Projekt was in einer neuen Welt aufgebaut werden sollte. Da der Architekt ein aktiver Twitcher und YouTuber war, kam das Angebot wie gelegen um zum ersten Mal als Server den Schritt in fremde Gewässer zu wagen. Begleitet von einem regelmäßigen Livestream, der einmal pro Woche stattfinden sollte, würden sicherlich beide Seiten profitieren. Dies war der Plan. Nach langen Einigungen war klar, dass ein Livestream zum gesamten Projekt ( welches insgesamt drei Maps beinhaltet )  jeden Dienstag und ein Fun-Stream jeden Samstag stattfinden sollte.

Die erste Zeit war sehr gut, an die “ Abmachungen “ hatten sich beide Seiten gehalten, plötzlich setzte der Stream für zwei Wochen aus. Im Vorfeld wurde geklärt, dass es wirklich kein Problem ist, wenn man eine Woche mal nicht streamen kann und wenn es zwei werden, es sich auch nicht als drastisch herausstellen würde, aber es sollte nicht bei diesen zwei Wochen bleiben. Es expandierte schließlich bis zu sechs Wochen ohne Stream.

Dann am 26.12.2015 passierte es:

Der Anführer der Architekten-Bande entfernte sein Projekt was ihn schließlich zum Architekten hat aufsteigen lassen, mit zwei Klicks und hinterließ einen großen, fetten Krater. Wenig später versuchte auch ein weiteres Mitglied die Projekte zu entfernen, konnte jedoch vom Geheimdienst abgehalten und verhindert werden.

Das Projekt hätte rein theoretisch im ersten Quartal des Jahres 2016 eröffnen können, doch diese Turbolenzen haben sich nun als sehr großes Problem ergeben. Der Hochadel übergibt deshalb die Führung für das Projekt “ Zeitreise “ an den Chef-Architekten Garrilus_ ab. Auch eine neue Einstellungen von Architekten wird es vorerst nicht geben, dafür ist in der Vergangenheit – dies war gewiss nicht der erste Fall eines Missbrauchs – zu wenig, wahrhaftige Architekten auf dem Server.

Die Zusammenarbeit mit dem oben genannten Spieler, rund um sein Team, endet also mit sofortiger Wirkung und im Jahre 2016.

2015-12-26_01.19.42

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.